menu

Event-Poster

Ihre Veranstaltung vorstellen und bewerben

Was und wozu?

Was ist ein Event-Poster?

Ein Event-Poster ist eine übersichtliche Beschreibung Ihrer Veranstaltung gekoppelt mit mächtigen Werkzeugen um:

  • die Veranstaltung effektiv und effizient über viele verschiedene Kanäle zu bewerben; und
  • den Informationsaustausch mit den Teilnehmern so einzurichten, dass die Veranstaltung glatt abläuft und alle davon profitieren.

Sie können das folgende Beispiel-Event-Poster gleich ausprobieren. (Der genannte Chor besteht in Wirklichkeit nicht.)

Wann und wozu brauche ich ein Event-Poster?

Sie bereiten eine Veranstaltung vor—ein Konzert, einen Workshop, einen Sportwettkampf, ....

Sie möchten möglichst allen potenziell interessierten Teilnehmern bzw. Besuchern darüber Bescheid geben. Außerdem soll die Veranstaltung möglichst gut ablaufen und alle Beteiligten zufriedenstellen.

Sie suchen etwas Besseres als:

  • ein per Email oder Post verteiltes Flugblatt
  • eine traditionelle Beschreibung in Ihrer eigenen Website
  • eine Event-Seite in einem sozialen Netzwerk oder einem Veranstaltungskalender

Wo steht ein Event-Poster?

Ein Event-Poster kann entweder

  • als Webseite unter einer Adresse wie event-poster.li/legatissimo22 eingerichtet werden oder
  • in eine bestimmte Seite innerhalb von Ihrer eigenen Website eingebunden werden (als iFrame), wie oben in dieser Webseite.

Welche Teile hat ein Event-Poster?

Der Poster beginnt mit einer übersichtlichen Beschreibung der Veranstaltung: Grafiken, Text und ggf. Weblinks, die Aufmerksamkeit auf sich ziehen und die wesentlichen Infos zu ihrer Veranstaltung vermitteln. Diese Beschreibung ist in technischer Hinsicht normalerweise nichts Neues; sie kann entweder im Event-Poster selbst oder ggf. in Ihrer eigenen Webseite erscheinen.

Der Rest vom Event-Poster umfasst mehrere kleine Abschnitte, die besondere Funktionen anbieten; diese werden in den folgenden Abschnitten beschrieben.

Verbreitung der Veranstaltungsankündigung

Ihr Ziel

Sie möchten Ankündigungen der Veranstaltung über soziale Medien sowie über Kommunikationskanäle wie Email, WhatsApp und Threema verbreiten. Es werden immerhin heutzutage immer mehr verschiedene Kanäle benutzt; Sie können nicht mehr (fast) alle Interessierten über Email oder Facebook erreichen.

Ohne Event-Poster

Sie müssten für jeden Kanal eine Nachricht zusammenstellen, die zu dem Kanal passt—und dabei herausfinden—bzw. sich daran erinnern—wie man am besten eine Nachricht für den betreffenden Kanal zusammenstellt (Art der Grafiken, Länge der Texte, ...).

Mit Event-Poster

Bei der Vorbereitung ihres Event-Posters haben Sie gemäß klaren Anweisungen mehrere Bausteine über ein Formular eingefügt: Titel der Veranstaltung, Kurzbeschreibung, Ort, Termin(e), ggf. Foto(s) und Logo, ....

Wenn Sie nun etwa eine Ankündigung über Facebook verschicken möchten, brauchen Sie nur den entsprechenden Menü-Eintrag zu wählen: Die Software wählt die erforderlichen Bausteine und fügt sie zu einer geeigneten Facebook-Nachricht zusammen, die mit wenigen Klicks gepostet werden kann.

Sie haben dabei die Möglichkeit, etwa persönliche Worte hinzuzufügen, die an die ausgewählten Empfänger gerichtet sind.

Die automatisch erzeuge Ankündigung enthält die wesentlichen Infos zu Ihrer Veranstaltung, wo möglich eine ansprechende Grafik und in jedem Fall einen Link auf das Event-Poster, wo die Empfänger schnell weitere Hinweise und Medien sehen können.

Weiterleitung der Veranstaltungsankündigung durch andere Personen

Ihr Ziel

Die Ankündigungen, die Sie selber verschicken, sollen ja nur die erste von mehreren “Wellen” darstellen.

Sie wollen nämlich, dass die Empfänger ihrer Ankündigungen sie an interessierte Personen weiterleiten, die sie kennen, und dass diese Personen die Ankündigung ebenfalls weiterleiten. So können Sie viel mehr Personen erreichen als mit den von Ihnen selber verschickten Nachrichten. Man spricht ja von “viraler Verbreitung”, was eine der Stärken von sozialen Medien und Messenger-Diensten darstellt.

Ohne Event-Poster

Wenn Sie eine Ankündigung etwa über Email verteilen, dürfen Sie davon ausgehen, dass einige Empfänger diese Email an andere Interessierte weiterleiten werden.

Aber was ist, wenn die Email-Empfänger viele potenziell interessierte Personen kennen, die sie nur über WhatsApp, Facebook oder andere Kanäle erreichen können?

Es wäre bestenfalls mühsam, den Text und die Grafiken aus der Email über diese Kanäle weiterzuleiten; stattdessen werden die Empfänger normalerweise höchstens einen Weblink weiterleiten, der keine Informationen enthält und die weiteren Empfänger kaum dazu ermutigt, ihm zu folgen.

Ähnliches gilt, wenn Sie eine Ankündigung zuerst über ein soziales Netzwerk oder eine Messaging-App verbreiten: Die Empfänger werden sie i.d.R. nur notdürftig (nur mit Link) über andere Kanäle weiterleiten können.

Die Folge: Empfänger leiten die Ankündigung effektiv an nur einen Bruchteil ihrer Bekannten, die vielleicht interessiert wären. Die virale Verbreitung wird unnötig gedrosselt.

Mit Event-Poster

Interessierte Empfänger Ihrer Ankündigung klicken schnell zum Event-Poster weiter; und dort finden sie die gleichen Knöpfe vor, die Sie selber benutzt haben, um die erste Welle von Ankündigungen zu verschicken.

So können sie die Veranstaltung mit wenigen Klicks an alle ihre Kontakte weiterleiten—egal, über welche Kanäle diese zu erreichen sind.

Veröffentlichung in Veranstaltungskalendern

Ihr Ziel

Es gibt mehrere Veranstaltungskalender in der Region, im Web und auch in Druckmedien. Sie möchten, dass Ihre Veranstaltung in möglichst vielen relevanten Kalendern ansprechend angeboten wird.

Ohne Event-Poster

Bisher erforderte dieses Ziel eine Menge Arbeit und Toleranz für Frustration: Mit wenigen Ausnahmen hat jeder Veranstaltungskalender eine eigene Methode für die Eingabe ihrer Informationen. Es kostet Sie mindestens mehrere Minuten, um die Informationen einzugeben.

Das Schlimmste ist aber: Es wird in der Regel nicht klargemacht, genau was Sie eingeben müssen, um ein gutes Ergebnis zu erzielen; und es gibt auch keine Vorschau, die zeigt, wie die veröffentlichte Ankündigung aussehen wird. Sie warten also mehrere Stunden, bis die Ankündigung veröffentlicht worden ist und stellen häufig fest, dass der wichtigste Teil eines Fotos abgeschnitten wurde oder dass eine wichtige Textstelle nicht aufgenommen wurde.

Sie müssen Ihre Angaben also bearbeiten, und die Ankündigung verschwindet aus dem Kalender, bis die bearbeitete Version genehmigt worden ist und dieses Mal hoffentlich richtig dargestellt wird.

Mit Event-Poster

Wir haben uns mit jedem Veranstaltungskalender in der Region eingehend befasst, so dass Sie mit wenig Mühe und gleich auf Anhieb ein gutes Ergebnis erzielen. Die Eingaben für den Kalender werden aufgrund Ihrer schon gemachter Angaben zusammengestellt und Ihnen so vorgelegt, dass Sie sie mit wenigen Klicks ins Formular des Veranstaltungskalenders übernehmen können. An Hand einer Vorschau können Sie dann sehen, wie die veröffentlichte Ankündigung aussehen wird.

Einträge in persönliche Kalender und Gruppenkalender

Ihr Ziel

Sie möchten, dass mögliche Teilnehmer ihre Veranstaltung in ihre digitalen Kalender—für sich selbst oder für eine ganze Gruppe—speichern, auf möglichst attraktive und informative Weise.

Ohne Event-Poster

Knöpfe zum “Hinzufügen in einen Kalender” gibt’s auch auf anderen Plattformen, aber sie unterstützen in der Regel nur einen Teil der bestehenden Kalender, und die Darstellung der Veranstaltung ist oft nicht attraktiv oder informativ.

Mit Event-Poster

In einem Event-Poster findet der Besucher einen Knopf für jede Durchführung der Veranstaltung, der jeden gängigen Kalender unterstützt, mit einer möglichst informativen Beschreibung einschließlich eines Links auf das Event-Poster.

Zusätzliche Hinweise und Medien: Tippseiten

Ihr Ziel

Sie möchten potenziellen Besucher zusätzliche Hinweise und Medien anbieten, die ihnen die Entscheidung zur Teilnahme erleichtern und ihnen helfen, sich so gut wie möglich von der Veranstaltung zu profitieren. Beispiele für ein Konzert:

  • Infos und Texte zu den aufzuführenden Stücken
  • Praktische Hinweise zu Anreise, Parkieren, genauen Uhrzeiten, ...

Ohne Event-Poster

Normalerweise müssten Sie solche Inhalte in die eigene Website einfügen und formatieren, was erheblichen Aufwand kosten kann. Und eine solche Darstellung kann potenzielle Besucher überfordern, zumal viele davon sich nur über Mobiltelefon über ihre Veranstaltung informieren.

Mit Event-Poster

In einem Event-Poster können Sie sogenannte Tippseiten (s. die getrennte Produktbeschreibung) einbauen, die gerade für solche Zwecke entworfen wurden.

Sie nehmen beispielsweise die Tippseitenvorlage für ein digitales Programmheft sich und tragen dort auf intuitive Weise die aufzuführenden Stücke Ihres Konzerts bzw. die zu behandelnden Themen in Ihrem Workshop ein.

Diese Hinweise können die Interessenten bzw. Teilnehmer auf jedem Gerät leicht lesen und filtern, sodass die für sie relevanten Aspekte hervorgehoben werden.

Eine Offline-App auf den Mobilgeräten der Besucher

Ihr Ziel

Alle Interessenten sollen schnell und einfach eine App über Ihre Veranstaltung auf ihre Mobilgeräte kopieren können. So können sie sich jederzeit, unabhängig vom Internet, mit der Veranstaltung beschäftigen.

Ohne Event-Poster

Sie müssten normalerweise App-Entwickler beauftragen, die neben der Web-Präsenz zwei mobile Apps entwerfen und entwickeln: für Apple und für Android-Geräte. Diese Apps müssten interessierte Personen über die entsprechenden App-Stores herunterladen. Ein solcher Aufwand lohnt sich nur für Mega-Veranstaltungen wie etwa eine Fußball-WM.

(Zwar kann man die Besucher einer normale Website dazu ermutigen, einen Icon auf ihrem Startbildschirm hinzuzufügen; aber dann haben die Besucher lediglich ein Lesezeichen, mit dem sie die Website leichter aufrufen können — also keine Vorteile einer mobilen app.)

Mit Event-Poster

Mit insgesamt 3 Knopfdrucken können die Besucher eine App ihrem Startbildschirm hinzufügen, die alle Inhalte und Funktionen vom Event-Poster bereitstellt und auch ohne Internet verwendet werden kann. (Bei fehlendem Internet werden die Inhalte gezeigt, die jeweils zum Zeitpunkt des letzten Besuchs mit Internet galten.) So haben die Besucher vor, während und nach der Veranstaltung Zugriff auf alle Infos und Hinweise zur Veranstaltung. Ihre persönlichen Filter werden in der App gespeichert.

Hierbei brauchen die Besucher sich nirgendwo anzumelden, persönliche Daten preiszugeben, eine App-Store zu besuchen, etwas zu zahlen oder mit Werbung abgelenkt zu werden.

Auch von Ihnen als Organisator erfordert die Bereitstellung dieser App keinen zusätzlichen Aufwand: Die App wird durch das Event-Poster automatisch erzeugt, durch eine raffinierte Anwendung der Technologie “Progressive Web Applications”.

Sie können im Beispiel-Event-Poster oben die Bereitstellung der App schnell ausprobieren.

Wie komme ich an ein Event-Poster?

  1. Sie schreiben zuerst unverbindlich eine Email an info@contaction.li, in dem Sie kurz skizzieren, was für ein Event-Poster (bzw. mehrere Event-Poster) Sie möchten.
  2. Wir schicken Ihnen per Email ein vorläufiges Angebot sowie Terminvorschläge für eine Besprechung per Telefon, Video-Chat oder Email.
  3. In diesem Gespräch klären wir alle offenen Fragen, und das endgültige Angebot wird abgesprochen.
  4. Nach Annahme des Angebots wird das Event-Poster wie erwünscht innerhalb von einem Arbeitstag zur Verfügung gestellt.

Typische Preise:

  • Event-Poster für eine einzige Veranstaltung, wobei Sie die Textbausteine und 1 oder mehr Grafiken selber im richtigen Format liefern und nur bereits bestehende Tippseitenvorlagen verwenden: 20 CHF.
  • Falls wir eine Grafik selber bearbeiten oder erstellen müssen: zusätzlich ca. 10 CHF.
  • Falls wir die Einträge in die Veranstaltungskalender selber vornehmen sollen: zusätzlich 15 CHF.
  • Falls wir eine neue Tippseitenvorlage erstellen sollen, die nicht auch für andere Kunden verwendet werden kann: 10–50 CHF, je nach Komplexität.

Zusätzlich zu den Bedingungen, die im Angebot aufgeführt werden, gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Event-Poster.